FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

Herford motiviert Münster!

von Marco Grahl-Marniok

(SOL-Coaches vom FLB mit Lehrkräften vom Hansa-BK Münster)

„Ich lerne nach meinem eigenen Plan“, ist die häufigste Antwort der Schülerinnen und Schüler auf die Frage nach dem größten Vorteil des Lernateliertages im Selbstlernzentrum. Die Frage stellen die Lehrkräfte des Hansa-Berufskollegs aus Münster bei ihrem Besuch am Friedrich-List-Berufskolleg in Herford. Im Rahmen eines Informationstages über das Selbstorganisierte Lernen (SOL) erhalten sie in Vorträgen, Unterrichtsbesuchen und Diskussionsrunden Einblicke, wie dieses Lernmodell die Gehirnforschung, Pädagogik und Psychologie im Schulalltag miteinander verbindet.

Das FLB nimmt unter den SOL-Schulen in Deutschland eine führende Rolle ein und wurde 2012 zur SOL-Schule zertifiziert. Im Mittelpunkt der schulischen Arbeit steht die Vermittlung der Kompetenzen Verantwortung, Kooperation, individuelle Verarbeitung und Reflexionsfähigkeit, mit denen die Jugendlichen auf die Ausbildung bzw. das Studium und auf das spätere Berufsleben vorbereitet werden.

In den Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern des FLB interessieren sich die Lehrkräfte aus Münster vor allem für die individuelle Förderung und die transparente Leistungsbewertung im SOL-Unterricht. Auf besonderes Interesse stößt schließlich das sogenannte SOL-Zertifikat, welches das FLB als erste Schule in Deutschland nach dem erfolgreichen Abschluss eines SOL-Vollzeitbildungsgangs verleiht. Bei der Bewerbung um einen Ausbildungs- oder Studienplatz können die jungen Leute damit gegenüber Konkurrenten eine besondere Qualifizierung nachweisen.

„Wir nehmen eine Vielzahl von wertvollen Eindrücken aus Herford mit nach Münster“, ist das einhellige Urteil der Besucherinnen und Besucher am Ende des Tages, „wir starten nun mit voller Motivation das SOL-Konzept an unserer Schule!“

Ansprechpartner SOL am Friedrich-List-Berufskolleg:           tl_files/flb/Bilder/page/SOL Zertifikat 2012.jpg
Rolf Backhaus (Leiter der Entwicklungsgruppe)
Marco Grahl-Marniok (Stellvertretender Schulleiter)

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Zurück