FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

Fremdsprachenprüfungen am FLB

von Matthias Menzel

v.l.n.r.: Sophia Willer (AH 1604), Christina Masur (AH 1604), Jessica Dreblow (IB 1602), Annika Wörmann (IB 1602), Pia Kowalke (IB 1602), Bennet Fleer (AH 1604), Timo Jüttner (AH 1604) mit Schulleiter Ulf Kleine-Piening und Fachlehrerin Martina Derschum

Sprachzertifikate der London Chamber of Commerce and Industry (LCCI)

English for Business

English for Business ist eine praxisorientierte und berufsbezogene Prüfung, die Aufgaben aus dem alltäglichen Berufsleben verwendet (z.B. Emails, Mitteilungen, Geschäftsbriefe schreiben; Formulare ausfüllen; Informationen zusammenfassen; Berichte erstellen usw.). Sie ist eine optimale Vorbereitung auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz bzw. auf das zukünftige Berufsleben. 7 Schülerinnen und Schüler der AH 1604 haben diese Prüfung auf der Stufe 3 (C1 Niveau) abgelegt:

Bennet Fleer, Timo Jüttner, Marta Majore, Christina Masur, Merve Özer, Celine Riesenberg, Sophia Willer

 

Spoken English for Industry and Commerce 

Die SEFIC Prüfung ist eine rein mündliche Prüfung mit einem Prüfer der London Chamber of Commerce and Industry. Zu den SEFIC-Prüfungsaufgaben gehören ein allgemeines Gespräch, Aufgaben zum Leseverständnis, weiterführende Diskussionen und eine Hörverständnisaufgabe. 3 Auszubildende (Industriekaufrau mit EU Kompetenz) haben die Interviews mit Ken Rossiter erfolgreich abgelegt:

Jessica Dreblow, Pia Kowalke, Annika Wörmann

Wir gratulieren!

Bericht: Martina Derschum

Zurück