FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

Angepasster Schulbetrieb ab 14.12.2020

von Matthias Menzel

Distanzlernern vom 14.12. bis 18.12.2020

Am Freitagnachmittag erreichte uns die ab Montag geltende Verfügung durch das Schulministerium NRW mit folgenden Konsequenzen für das FLB:

  • Distanzunterricht in allen Klassen in der Woche vom 14.12. bis 18.12.2020
  • Kein Unterricht am 21. und 22. Dezember 2020 sowie am 7. und 8. Januar 2021
  • Für die Zeit vom 14.12. bis 18.12. geplante Klausuren sollen nach Möglichkeit verschoben und nur nach gründlicher Abwägung im Einzelfall angesetzt werden. Die Entscheidung obliegt den Fachlehrkräften.

Die Klassenlehrkräfte und die Fachlehrkräfte werden über die bestehenden Kommunikationskanäle (z. B. MS Teams) Kontakt zu der Klasse aufnehmen. Die jeweiligen Fachlehrkräfte werden im Rahmen ihres Unterrichtsumfangs Distanzunterricht durchführen. Angesetzte Klausurtermine werden von den Fachlehrkräften mitgeteilt und in WEBUNTIS eingestellt. Die Schülerinnen und Schüler kommen dann nur für die Klausur zur Schule und verlassen danach unverzüglich das Schulgelände.

Unsere Schülerinnen und Schüler bitten wir um Folgendes:

  • Nehmen Sie bitte ab 14.12.2020 Kontakt mit der Klassenlehrkraft auf (z. B. über MS Teams oder dienstliche eMail), falls sie keine Informationen bekommen haben.
  • Melden Sie sich täglich in MS-Teams an, um alle Mitteilungen zu erhalten.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass Ihre Leistungen im Distanzunterricht jetzt bewertet werden.

Für Auszubildende gilt grundsätzlich Folgendes:

  • Da am 21. und 22. Dezember 2020 sowie am 7. und 8. Januar 2021 kein Unterricht stattfindet, sind dies Tage, an denen Auszubildende in den Betrieb entsendet werden.
  • Sollte im Betrieb z. B. wegen Betriebsruhe an diesen Tagen keine Verwendung für die Auszubildenden bestehen, besteht aus Sicht der Bezirksregierung Detmold kein Erfordernis, dass diese hierfür Urlaub nehmen.

Bleiben Sie gesund!

 

Laufende Informationen des MSB NRW

Zurück