FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

Aktuelle Information zum Corona-Virus

von Matthias Menzel

Mitteilung der Schulleitung vom 08.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Ausbildungsverantwortliche in den Betrieben,

am Donnerstagabend hat das Robert-Koch-Institut die oberitalienische Provinz Südtirol zu einer Risikoregion im Zusammenhang mit dem Corona-Virus erklärt. Seit Freitagmittag erreichen uns vermehrt Nachrichten von besorgten Eltern, Betrieben, Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen. Darin geht es vor allem um eine mögliche Ansteckungsgefahr, die von den Teilnehmern einer Skiintensivwoche ausgeht. Eine Gruppe der Fachschule für Wirtschaft befand sich in der letzten Woche im Risikogebiet und ist am Samstagabend (07.03.2020) mit dem Bus wieder nach Herford zurückgekehrt.

Um eine mögliche Übertragung des Virus auszuschließen, wurde in enger Abstimmung mit dem Kreis Herford als Schulträger und dem zuständigen Gesundheitsamt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die begleitenden Lehrkräfte häusliche Quarantäne angeordnet. Bis auf Weiteres bleiben alle Genannten der Schule fern und werden vom Gesundheitsamt betreut, bis eine Infektion bzw. Erkrankung auszuschließen ist.

Am Friedrich-List-Berufskolleg nehmen wir Ihre Sorgen ernst und versuchen, ein Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten. Dazu sollen auch eine verstärkte Reinigung von neuralgischen Punkten sowie weitere Hygienemaßnahmen in den Klassenräumen beitragen.

Bei weiteren Fragen oder Befürchtungen in diesem Zusammenhang sprechen Sie uns gerne an.

 

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Ulf Kleine-Piening

Schulleiter

Zurück