FLB Herford / Aktuelles / Nachrichten

Aktionstag Sport und Gesundheit

von Matthias Menzel

10. Juli 2019

(Schulleiter Ulf Kleine-Piening)

Kurz vor den Sommerferien fand am FLB in Kooperation mit der BKK HMR, der Barmer und dem Kreissportbund Herford zum sechsten Mal ein Gesundheitstag für Schülerinnen und Schüler statt. Statt Mathe, Deutsch und Bio standen Workshops wie „Cybermobbing“, „Bewusst essen – mit Köpfchen durch den Supermarkt“, „Ernährung ist auch HAUTSache“, „Alles auf Zucker - Wie gefährlich ist der süße Rausch?“ oder „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung“ auf dem Stundenplan. Viele Kolleginnen und Kollegen sind ebenfalls aktiv geworden und haben mit den Schülerinnen und Schülern zum Beispiel gesunde Smoothies und Snacks zubereitet, ein gesundes Drei-Gänge-Menü zubereitet, Sushis gerollt oder eine Radtour unternommen.

Für die Berufsschule vermittelte der Kreissportbund Herford e. V. theoretisches und praktisches Wissen zu Gesundheitsförderung durch Bewegung, Spiel und Sport. Nach einem interessanten und kurzweiligen Eingangsvortrag durch den Geschäftsführer des Kreissportbundes Herford Nils Wörmann über die Bedeutung von Sport für die Gesundheit konnten die Berufsschülerinnen und –schüler Stifte und Papier gegen Bälle und Matten tauschen. „Kick it! Gesund mit dem Ball“, „Mein Körper – das perfekte Trainingsgerät“, „Das Kreuz mit dem Rücken“ und ein Achtsamkeitstraining waren die Angebote, die den Auszubildenden die Chancen einer gesunden Lebensführung mit Hilfe von Sport, Bewegung und Achtsamkeit aufgezeigt haben.  

Wir danken unseren zahlreichen Kooperationspartnern, die uns mit ihren Angeboten bei der erfolgreichen Durchführung des Gesundheitstages unterstützt haben: Kreissportbund Herford e. V., BKK HMR, Barmer, Team Gesundheit, Stefanie Deppe vom Familienarzt Zentrum in Kirchlengern, Volkshochschule Herford, Kampfsportschule Kai Duisberg, Cynthia Felsner von natürlich und achtsam, Ulli Bergmann und Karl A. Richter.

Für die Gesundheits-AG am FLB: Silke Arndt und Vanessa Heitbreder

Zurück