Spiridula Milioni

Das Friedrich-List-Berufskolleg nimmt an dem Projekt „Talentscouting OWL“ teil. Der Hintergrund des Projektes ist es, dass in Deutschland oftmals nicht nur die Talente, sondern auch der soziale Kontext, aus dem die Schüler/-innen stammen, über Bildungswege entscheidet. Hier setzt das Projekt an: es zielt darauf, jungen Menschen unabhängig vom Einkommen oder Bildungsstand der Eltern gleiche Bildungschancen zu ermöglichen. Leistungsfähige Jugendliche, vornehmlich aus Familien ohne akademischen Hintergrund, werden ermutigt und unterstützt, ihren eigenen Weg Richtung Studium oder auch Berufsausbildung zu gehen.

Regelmäßig bietet Frau Milioni, der Talentscout unserer Schule, Sprechstunden an unserer Schule an. Frau Milioni berät die Schüler/-innen in ergebnisoffenen Einzelgesprächen z. B. über Studien- und Berufsmöglichkeiten, finanzielle Förderung und Hochschulzugang. Sie begleitet die Lernenden im Prozess der Studien- und Berufsorientierung, unterstützt sie beim Studienstart und steht auch im Studium selbst mit Rat und Tat zur Seite.

Wann:  am zweiten Dienstag im Monat

Wo:      Raum 309

Wer:     Frau Spiridula Milioni, mobil +49.160.93161386, mail: spiridula.milioni@fh-bielefeld.de

Wie:     Die Anmeldung erfolgt über das Schulbüro am flb (Listeneintrag)

Weitere Informationen über das Talentscouting am flb über Frau Arndt und Frau Vossiek, allgemeine Informationen unter www.talentscouting-owl.de